Hannas Gottesfurcht und Jesu Menschheit

Über Hannas Worte wird uns – im Unterschied zu Simeon – nichts berichtet, dafür lesen wir viel über sie und ihrer Lebensweise; ein gottesfürchtiger Wandel ist eine beständige Predigt. Jesus musste als Mensch, als Kind wachsen; seine Menschheit ist uns Trost, Ermutigung und Hilfe. Hanna diente Tag und Nacht mit Fasten und Gebet: wie sieht es bei uns aus mit dem Fasten?

Predigttext: Lukas 2,36-40

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://gracefellowshipchurch.ch/hannas-gottesfurcht-und-jesu-menschheit/