Gerecht durch Christi Blut

Zacharias und Elisabeth bekommen in diesen Versen das Zeugnis, dass sie gerecht waren vor Gott und dass sie untadelig wandelten in allen Seinen Geboten. Ihr Gehorsam war nicht der Grund ihrer Gerechtigkeit, sondern die Folge davon. Jesus Christus war der Grund.

Predigttext: Lukas 1,5-9

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://gracefellowshipchurch.ch/gerecht-durch-christi-blut/

Erkenne die Gewissheit der Dinge

Es reicht nicht, dass wir die Dinge über Jesus vernehmen, wir brauchen Gewissheit und Erkenntnis über diese. Darum müssen wir sie immer wieder lesen und hören.

Predigttext: Lukas 1,4

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://gracefellowshipchurch.ch/erkenne-die-gewissheit-der-dinge/

Einleitung Lukas-Evangelium

Lukas, ein Arzt und Begleiter von Paulus, forschte genau nach über die Dinge, die geschehen waren und schrieb sein Evangelium, damit Theophilus – und wir – Gewissheit haben können über das irdische Leben und Wirken von Jesus Christus. Sind wir uns gewiss, dass die Bibel und was darin geschrieben ist vollkommen wahr ist? Handeln wir danach?

Predigttext: Lukas 1,1-3

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://gracefellowshipchurch.ch/einleitung-lukas-evangelium/

Christuszentrierte Einheit [Teil 2 von 2]

Selbstzentriertheit zerstört Einheit. Wir müssen bedenken, wer wir vor Gott sind, so können wir einander demütig begegnen, andere höher achten als uns selbst und um andere besorgt sein statt uns um uns selbst zu drehen.

Predigttext: Philipper 2,1-5

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://gracefellowshipchurch.ch/christuszentrierte-einheit-teil-2-von-2/

Christuszentrierte Einheit [Teil 1 von 2]

Obwohl es in der Gemeinde in Philippi Liebe und Gemeinschaft des Geistes in Christus gab, hielt es Paulus für nötig, sie anzuhalten, nach Einmütigkeit und Einheit zu streben.

Predigttext: Philipper 2,1-5

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://gracefellowshipchurch.ch/christuszentrierte-einheit-teil-1-von-2/

Was sucht ihr den Lebenden bei den Toten?

Lasst uns nicht Christus bei den Toten suchen. Er ist auferstanden!

Predigttext: Lukas 24,1-12

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://gracefellowshipchurch.ch/was-sucht-ihr-den-lebenden-bei-den-toten/

Gemeindezucht [Teil 4 von 4]

Wenn eine Gemeinde jemand in die Welt hinausstellt, sollte immer Umkehr und Wiederherstellung der betroffenen Person das Ziel sein.

Predigttext: Matthäus 18,15-20

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://gracefellowshipchurch.ch/gemeindezucht-teil-4-von-4/

Gemeindezucht [Teil 3 von 4]

Zuerst sollte Zurechtweisung unter vier Augen geschehen, nicht sofort in der Hitze der Emotionen, sondern besonnen und demütig. Wenn keine Einsicht vorhanden ist, sollten ein oder zwei reife, vorbildliche Christen miteinbezogen werden. Wenn er immer noch nicht hören will, kommt die Sache vor der Gemeinde, bei weiter bestehender Unbussfertigkeit sollte der Ausschluss erfolgen.

Predigttext: Matthäus 18,15-20

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://gracefellowshipchurch.ch/gemeindezucht-teil-3-von-4/

Gemeindezucht [Teil 2 von 4]

Gott lässt Sünde in der Gemeinde nicht stehen, sondern heiligt sie. Gemeindezucht ist in jedem Fall individuell und muss in Heiligkeit und Demut geübt werden.

Predigttext: Matthäus 18,15-20

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://gracefellowshipchurch.ch/gemeindezucht-teil-2-von-4/

Gemeindezucht [Teil 1 von 4]

Gemeindezucht ist eine selten gewordene Praxis, weil die Erkenntnis, was Sünde ist, oft fehlt. Unser Herr hat Gemeindezucht angeordnet, zum Schutz der Gemeinde und um irrende Schafe zurückzubringen. Die Autorität von lokalen Gemeinden beruht auf ihre Verkündigung und Ausführung des Wortes.

Predigttext: Matthäus 18,15-20

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://gracefellowshipchurch.ch/gemeindezucht-teil-1-von-4/